Montag, 1. Juli 2013

How to date japanese Men



Wie der Titel bereits aussagt möchte ich heute ein Video auf Youtube präsentieren, was eventuell für einige Mädels unter euch( die darüber nachdenken einen Japaner zu daten ;D) interessant sein könnte. Wolltet ihr schon immer mal wissen, auf welche Art Mädchen Japaner stehen? Oder ob sie überhaupt in Erwägung ziehen ein europäisches Mädchen als Freundin zu haben? Die Antworten werden vielleicht einige von euch verblüffen, aber schaut am besten selbst rein. ;)



Achtung: Es wurde zwar nur ein kleiner Teil von Japaner befragt, aber ich finde es entblößt durchaus eine Seite japanischer Mentalität und Vorlieben. ^^





Habt ihr euch auch schon mal vorgestellt wie es wäre mit einem Japaner/einer Japanerin zusammen zu sein? Wenn ja, könnt ihr euch das vorstellen & wie sieht die Vorstellung bei euch aus? Es wäre schön wenn wir mal darüber diskutieren könnten. :)

Kommentare:

  1. Konban-wa!
    Ersteinmal: Ich wünschte, ich hätte in meinem Freundeskreis eine/n Japaner/in.
    Denn dadurch würde man die Kultur und Mentalität von Japan ja am besten kennen lernen.
    Und ich könnte mir es sehr gut vorstellen mit einem Japaner zusammen zu sein ;)
    Ich hab mal ein paar Videos wie dieses in deinem Blog gesehen u auf die Frage, was sie am Partner mögen würden, sind die meist genannten Antworten: freundlich, fröhlich, zurückhaltend, also nicht aufdringlich, ruhig (nicht laut und immer labernd :D). Da hab ich mir gedacht: Ha! Da kannste mithalten ;)
    Aber dann kam die Frage nach dem Äußeren :P
    Da ist das Hochgefühl ganz schnell wieder geschrumpft. Bevorzugt werden (wie vor allem auch in diesem Video zu sehen war) englischsprachige (da sie ja Englisch lernen) und rassige Frauen. Ich vermute mal, das wohl die meisten Japaner an mir da eher wenig Interesse zeigen würden.
    Naja, vllt lerne ich ja mal jemanden kennen (was in meiner Stadt wohl schwer sein wird ).
    Außerdem hab ich gehört, die zeigen in der Öffentlichkeit keine Zuneigung. Also damit kann ich leben, obwohl man da als Europäer bestimmt mal ins Fettnäpfchen treten wird. Des weiteren, sollen Eltern es nicht mögen, wenn die Freundin eine Nicht-Japanerin ist, da das anscheinend immer häufiger wird.
    Aber ich würde mich alles in allem riesig freuen, denn dann könnt ich noch einiges über Kultur u Co. dazu lernen.
    lg, Rin-ko.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Rin-ko, mir geht es da sehr ähnlich, ich fände es toll eine/n Japaner/in als Freund/in zu haben. Einfach, weil ich mich ja unglaublich sehr für Japan und die japanische Gesellschaft/Kultur interessiere. Und dadurch eine direkte Quelle zu all den Infos hätte (auch wenn das jetzt etwas eigennützig klingt^^´) & mich da auch austauschen könnte.
      Ja was die Charaktereigenschaften betrifft, da kann man schlecht meckern. Sehr vorbildlich würde ich sagen.
      Aber gut das Äußere naja...da sind die Japaner etwas eigen, aber ich denke mal, ihnen würde es wie allen anderen gehen. Auch wenn sie bestimmte Typen bevorzugen, können sie im Endeffekt nicht kontrollieren wo die Liebe hinfallen wird. ;)
      Japaner faziniert eben das "Exotische" - das Europäische und vielleicht mögen sie auch große, schlanke Blondinnen, aber das muss ja nicht auf alle zutreffen.
      Nur nicht so pessimistisch! Wenn sie sich erstmal mit einer Person mehr beschäftigen, werden sie vor allem die inneren Werte zu schätzen wissen. ;)
      Oder vielleicht irgendwann mal auf einer Convention. :)
      Ich denke mal, die Japaner entwickeln sich auch in ihrer Denkweise weiter und werden auch zunehmend toleranter was Westliches/westliche Personen betrifft, mach dir da keinen allzu großen Kopf.

      Löschen