Sonntag, 27. Oktober 2013

Einkauf: Oktober 2013







Uh la la, da ist ja wieder neuer Lesestoff. ;) Da ich mir die Mangas erst vergangenen Donnerstag gekauft hatte, aber bis jetzt nur gezockt habe, bin ich leider noch nicht dazu gekommen in die Mangas rein zu schauen. Aber das werde ich ganz sicher bald nachholen. (Leider habe ich nirgendwo Band 3 von Heimliche Blicke gefunden, weswegen ich wohl erst mal warten werde, diesen Band zu lesen -.-)




Yay! Zwei neue Games für den DS! *-* In letzter Zeit hole ich mir eindeutig zu viele Games, was ja auch nicht gerade billig ist. ^^´ Aber DOA war sowieso reduziert und Professor Layton 4 wollte ich mir zwar erst viel später kaufen, habs dann aber gleich mit bestellst, um es wenigstens schon mal zu haben. Während ich bis jetzt noch nicht vor habe Professor Layton zu spielen, habe ich den Story-Modus von Dead or Alive bereits durch gespielt und das hat auch nicht mal lange gedauert. Danach habe ich dann noch im Arcade-Modus und im Survival-Modus gespielt, aber auch nicht zu lange. Trotzdem mag ich dieses Beat´em´up-Game, wobei ich anführen sollte, dass es mein erstes Eigenes ist. Einen ausführlichen Bericht gibt es vielleicht später...



Nicht zu vergessen, suchte ich momentan Ace Attorney: Dual Destinies (3DS) und das schon seit dem 24.10. (Erscheinungstermin). ♥ Ich liebe diese Spielreihe und freue mich einfach riesig darüber, dass nun nach so vielen Jahren wieder ein neuer Teil draußen ist, auch wenn dieser nur per Eshop erhältlich und auf Englisch war. Mir war das egal, hauptsache ich, als hartgesottener Fan dieser Reihe, darf den Teil überhaupt mal spielen. Wenn ich ihn beendet habe, wird natürlich eine ausführliche Bewertung folgen.




Kommen wir nun zu anderen Dingen, nämlich zu zwei Geschenken, wo ich mir dachte, dass ich sie einfach mal hier präsentieren sollte. (Ich hätte es zwar einfach in meinem September-Post machen können, aber hab mich dann umentschieden) Wie ihr sicherlich gelesen habt, hatte ich vergangenen Monat meinen 20. Geburtstag und wurde auch schön von Freunden und Familie beschenkt. Natürlich haben mir alle Geschenke gefallen, aber besonders ins Herz geschlossen habe ich wohl diese beiden. Auf dem oberen Bild könnt ihr eine sogenannte "Meowchi" sehen, die einfach sooo knuddelig ist. *-* Ich liebe Katzen und Plüschkatzen ebenso, weswegen ich mir die Katze einfach von meinem geliebten Freund hab schenken lassen. Zumal sie einfach echt kawai ist und dann auch irgendwie voll japanisch wirkt. Der Name setzt sich nämlich einerseits aus dem Wort Mochi (ihr kennt diese japanische Spezialität ganz bestimmt) und wahrscheinlich dem Wort Meow (für Katze). Und beide Sachen gefallen mir, von daher perfektes Geschenk. :3

Unten könnt ihr dann eine super süße Figur von Akira aus Lucky Star mit Hasenohren bestaunen. Einfach herz allerliebst. ♥ Das ist übrigens meine erste richtige Animefigur, weswegen ich mich umso mehr freue, dass es eine so niedliche Figur ist. Und das alles verdanke ich meiner super tollen Freundin (sie weiß, dass sie gemeint ist =D).


Kommentare:

  1. Sehr schöner Bericht :)
    würde mir wieder mehr Einkäufe von dir wünschen :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ^^
      Momentan kaufe ich immer nur wenig Mangas, sodass sich so ein Artikel eigentlich gar nicht mehr lohnt, sorry :(

      Löschen